dr Stiär

Beim Urner Kantonalbank-Wettbewerb "unser Uri" haben wir das Projekt "dr Stiär" eingereicht. Glücklicherweise gehörte unsere Eingabe auch zu den Gewinnerprojekten.
Ein musikalisches Werk für alle. Das ist die Grundidee des Projektes "dr Stiär". Der Andermattner Musiker Fränggi Gehrig hat eine neue Melodie komponiert, Rolf Sommer lieferte den Text dazu. Anschliessend wurde die Melodie für verschiedene Ensembles arrangiert. Unabhängig von Instrumentierung oder Besetzung können so Chöre, Ensembles und auch Musikschüler das neue Stück aufführen. Die Noten und Arrangements stehen allen zur Verfügung.

Ende 2016 wurde eine grosse Produktion mit den Beteiligten Fränggi Gehrig, Rolf Sommer, chammerart, collegium musicum uri, Rumpus, Echo vom Postsack, der Musikschule Uri und noch vielen mehr, auf die theater(uri) Bühne gebracht.

Im selben Jahr wurde uns für das gleiche Projekt noch der Zentralschweizer Förderpreis des Migros Kulturprozentes zugesprochen. Damit stand einer Realisierung nichts mehr im Wege. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Urner Kantonalbank  und dem Migros Kulturprozent für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns sehr, allen die "Uristiärmelodie" zur Verfügung zu stellen.

 

Stiär-Bilder

Diese Bilder wurden von der Urnerin Diana Scheiber speziell für unser Konzert gezeichnet.